Ortsvorsteher:
Gerhard Rudolph
Amrichshausen
Schwalbenstraße 5
Künzelsau

Sprechzeiten des Ortsvorstehers:
Donnerstag
19.00 bis 21.00 Uhr

Ortschaftsverwaltung Amrichshausen

Julius-Echter-Straße 34
74653 Künzelsau
Stadtteil: Amrichshausen
07940 2465

Ortsvorsteher:
Gerhard Rudolph
Schwalbenstraße 5
Künzelsau

Sprechzeiten des Ortsvorstehers:
Donnerstag
19.00 bis 21.00 Uhr

Amrichshausen

Auf der Hohenloher Ebene befindet sich der Teilort Amrichshausen. Einst rein bäuerliche Gemeinde, bietet der Ort mit seinen rund 600 Einwohnern heute zahlreiche Arbeitsplätze, vor allen Dingen im 6,5 Hektar umfassenden "Handwerkerpark Lerchenhöhe". Stolz sind die Amrichshäuser, dass sie eine eigene Grundschule und einen Kindergarten vor Ort haben.

Markanter Punkt in Amrichshausen ist die barocke Pfarrkirche Mariä Geburt von 1625 mit ihrem weithin über die Hohenloher Ebene sichtbaren Turm mit seiner vergoldeten Spitze. Die Figuren im Kircheninneren stammen von Johann Andreas Sommer, ein Teil der Dynastie der Künstlerfamilie Sommer.

Neu gestaltet, präsentiert sich der Dorfplatz als Treffpunkt. Aber auch die Amrichshäuser Seen erfreuen sich großer Beliebtheit in der Freizeit – und das nicht nur beim Dorffest. Der Sportclub Amrichshausen hat 600 Mitglieder – und damit genau so viele Mitglieder wie Einwohner. Aber auch weitere Vereine sorgen für viel Abwechslung im Teilort.

  • Stadtverwaltung Künzelsau
  • Stuttgarter Straße 7,  74653 Künzelsau,  Tel.: 07940 129-0,  info@kuenzelsau.de