Pressemitteilung

Vom 4. bis 8. Februar 2019 in Künzelsau:


„Rudi Raser“ ist der Titel des Stücks für Vorschüler sowie Schüler der Klassen 1 und 2. Während es dabei um das Thema Straßenverkehr geht, erwartet die Schüler der Klassen 3 und 4 ein Stück zum Thema Gewalt. „Quaks der Außerirdische“ steht dabei im Mittelpunkt.
 
Puppenbühnen haben bei der Polizei bereits eine lange Tradition. Die Puppenbühne des Polizeipräsidiums Heilbronn wurde 1999 gegründet und wird aktuell von den Polizeibeamten Günter Georgi, Armin Wohlbach und Bernhard Engelhardt bespielt. Die Puppenbühne gastiert seit der Gründung jedes Jahr in der Region.
 
Die Puppentheaterwoche in der Stadthalle Künzelsau findet statt vom 4. bis 8. Februar 2019. Die Aufführungen dauern rund 60 Minuten und finden an folgenden Terminen statt: Montag, 4. Februar, 10.30 Uhr. Dienstag, 5. Februar, Mittwoch, 6. Februar und Donnerstag, 7. Februar je 9.00 und 10.30 Uhr. Freitag, 8. Februar 2019 9.00 Uhr.
 
Anmeldung nimmt gerne Renate Kilb von der Stadtverwaltung Künzelsau entgegen. Kontakt: Telefon 07940 129-121, E-Mail renate.kilb@kuenzelsau.de. Pro Aufführung stehen 50 Plätze zur Verfügung. Der Eintritt ist frei.

  • Stadtverwaltung Künzelsau
  • Stuttgarter Straße 7,  74653 Künzelsau,  Tel.: 07940 129-0,  info@kuenzelsau.de