Pressemitteilung

Oberflächenwasser fließt gefiltert in Kanalisation


 Das Speichervolumen wurde von 260 Kubikmeter auf bis zu 415 Kubikmeter erhöht. In dem Becken wird das auf Straßen und anderen oberirdischen Flächen anfallende Regenwasser gesammelt. Beim Abfließen über einen Bodenfilter wird das Oberflächenwasser gereinigt und in die Kanalisation geleitet. Die SAG Süddeutsche Abwasserreinigungs-Ingenieur GmbH aus Ulm hat die rund 192.000 Euro teure Erweiterung des Beckens geplant und auch die Bauleitung übernommen.
Die Kapazität des Bodenfilterbeckens in Kemmeten wurde im Herbst 2018 fast verdoppelt. Foto Stadtverwaltung Künzelsau.

  • Stadtverwaltung Künzelsau
  • Stuttgarter Straße 7,  74653 Künzelsau,  Tel.: 07940 129-0,  info@kuenzelsau.de