Pressemitteilung

Die Stadtkämmerei informiert: Ablesen von Wasseruhren


In Zusammenarbeit mit der Firma co.met aus Saarbrücken, werden auch dieses Jahr wieder
Selbstablesebriefe verschickt.
Bürger die einen solchen Brief erhalten, werden gebeten die Verbrauchsdaten selbst abzulesen
und bis spätestens 31.12.2018 zu übermitteln.
Für die Übermittlung der Zählerstände stehen folgende Möglichkeiten zur Verfügung:
- Ab 04.12.2018 wird auf unserer Homepage www.kuenzelsau.de ein Link zu einer
entsprechenden Eingabemaske eingerichtet. Hier können durch Eingabe des
Buchungszeichens und eines individuellen Passworts die Werte eingeben werden.
Diese Daten können dem Selbstablesebrief entnehmen werden.
- Die Ablesewerte können in die zugesandte Ablesekarte eintragen und per Fax oder
auf dem Postweg portofrei an die Firma co.met in Saarbrücken gesendet werden.
Selbstverständlich ist es auch möglich, die Ablesekarte im Rathaus (Bürgerbüro)
abzugeben.
Die Wasser- und Abwassergebührenbescheide 2018 werden auf der Grundlage der so ermittelten
Zählerstände wie gewohnt erstellt und versandt.
Wie bisher werden die Zählerstände anhand des Vorjahresverbrauchs geschätzt wenn keine
Rückmeldung eingeht.
Die Stadtkämmerei bedankt sich für die Mithilfe.

  • Stadtverwaltung Künzelsau
  • Stuttgarter Straße 7,  74653 Künzelsau,  Tel.: 07940 129-0,  info@kuenzelsau.de