Pressemitteilung

Kunstrasenplatz des Sportgeländes Ballenwasen in Künzelsau eingeweiht
Spielfeld ermöglicht ganzjährigen Spielbetrieb


Im Sommer wurde das Kunstrasenspielfeld saniert und nun offiziell von Bürgermeister Stefan Neumann, im Rahmen des Landesligaspiels des SSV Gaisbach gegen den SV Fellbach, die sich an diesem Tag unentschieden trennten, eingeweiht. „Es freut mich sehr, dass wir heute den neuen Kunstrasenplatz einweihen können. Sport in Vereinen dient der Gesellschaft und dem Gemeinwohl in Künzelsau. Dafür möchten wir die optimalen Bedingungen schaffen. Vor allem der SSV Gaisbach hat mit diesem Platz nun verbesserte Trainingsbedingungen“, betonte Bürgermeister Stefan Neumann.
Weiter bedankte er sich bei der Firma Adolf Würth GmbH & Co KG., die mit einer Spende von 50.000 Euro, anlässlich des 40-jährigen Vereinsjubiläums des SSV Gaisbach 1973 e.V. im Jahr 2013, genau dieses Projekt unterstützten.
 
Der 20 Jahre alte mit Quarzsand verfüllte Kunstrasen wurde von der Firma Heiler GmbH & Co.KG aus Bielefeld wieder auf den neuesten Stand der Technik gebracht. Von Mitte Juni bis Ende August 2018 wurde gebaut: Der Kunstrasenteppich wurde komplett zurückgebaut und entsorgt. Anschließend wurde die darunter liegende Elastikschicht saniert und schließlich ein Kunststoffrasen der neuesten Generation verlegt. Für die Verfüllung wurde nicht nur Quarzsand, sondern auch ein spezielles Granulat, ein EPDM-Gummigranulat, verwendet. Beim Kunstrasen wurden Fasern unterschiedlicher Struktur, Stärke und Farben verarbeitet. Dadurch entstand ein besonders natürliches Aussehen. Noch wichtiger als die gute Optik sind die besseren sportfunktionalen Eigenschaften des neuen Belags. Dieser ist im Vergleich zum alten Kunstrasen hautfreundlicher und besser im Kraftabbau. Außerdem fallen sportartspezifische Bewegungen - Drehen im Stand, Fuß unter dem Ball, Tackling, Sliding, … - mit dem neuen Kunstrasen leichter. Hautverbrennungen können reduziert werden, das Aufheizen des Kunstrasenplatzes durch Sonneneinstrahlung ist geringer. Der verbaute Kunstrasenteppich ist unter anderem auf Trainingsanlagen namhafter Fußballvereine der ersten Bundesliga im Einsatz.

  • Stadtverwaltung Künzelsau
  • Stuttgarter Straße 7,  74653 Künzelsau,  Tel.: 07940 129-0,  info@kuenzelsau.de