Pressemitteilung

Heute am Nachthimmel: Mondfinsternis und ISS


Wenn die Raumstation ISS bei einem Überflug von der Sonne beschienen ist, strahlt sie heller als sämtliche Sterne am Himmel - beispielsweise heute Nacht über Mitteleuropa. Sie ist durch ihre langsame und gleichmässige Bewegung von westlicher in östliche Richtung einfach zu erkennen: ISS kann diese Nacht gleich zwei Mal beobachtet werden. Der erste ISS-Überflug findet heute Abend um 22:35 Uhr statt. Das zweite Mal kann die Raumstation um 0:12 Uhr gesehen werden, wie sie über das Firmament wandert.

  • Stadtverwaltung Künzelsau
  • Stuttgarter Straße 7,  74653 Künzelsau,  Tel.: 07940 129-0,  info@kuenzelsau.de