Pressemitteilung

Live-Call: Astro-Alex an Künzelsau


Der Live-Call wird auf einer großen Leinwand in Künzelsau in der Hauptstraße übertragen. Gemeinsam mit dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR), der Europäischen Weltraumorganisation (ESA) und dem Hohenlohekreis bereitet die Stadtverwaltung Künzelsau ein zweistündiges Rahmenprogramm vor.

Die rund 20-minütige Funkverbindung findet voraussichtlich in einem Zeitfenster zwischen 16 und 18 Uhr statt. Auf der Bühne in Künzelsau werden Vertreter von ESA und DLR erwartet, darunter auch Missionsmanager Volker Schmid.

Bürgermeister Stefan Neumann und Landrat Dr. Matthias Neth begrüßen die Begeisterung pur: Alexander Gerst hat bereits während seiner letzten Mission 2014 live von der ISS mit den Menschen in Künzelsau gesprochen. Foto Kurt Gesper.Weltraumexperten und sind selbst mit von der Partie. „Alexander Gerst wird über eine große Leinwand zu sehen und zu hören sein. Darauf freuen wir uns in Künzelsau sehr und laden die Menschen der Region dazu ein“, so Bürgermeister Stefan Neumann. „Als Heimatstadt von Alexander Gerst hat Künzelsau den Live-Call für Baden-Württemberg bekommen.“ Für ein hochkarätiges Bühnenprogramm und Unterhaltung für die ganze Familie, Essen und Trinken ist gesorgt. „Menschen aus dem Hohenlohekreis und der ganzen Region fiebern seit dem Start der Mission Horizons dem Live-Call entgegen. Ich freue ich mich besonders darauf mit Alexander Gerst über den WM-Titel zu sprechen, schließlich wird Deutschland jedes Mal Fußball-Weltmeister, wenn Alexander Gerst im Weltall ist“, so Landrat Dr. Matthias Neth.


  • Stadtverwaltung Künzelsau
  • Stuttgarter Straße 7,  74653 Künzelsau,  Tel.: 07940 129-0,  info@kuenzelsau.de