Pressemitteilung

PS - I Love You

Neue Ausstellung in der Sparkasse

Während in der Stadt Besucher auf die schon traditionelle Automeile in der Konsul-Uebele-Straße und rund um das Sparkassengelände sich um Gebrauchswagenmarkt tummelten, eröffnete Sparkassenchef Werner Gassert in der Kundenhalle die Ausstellung unter dem Titel „PS-I love you“ vor gut 100 Gästen von der jungen Künzelsauer Künstlerin Alexandra Wizemann mit über 40 Exponaten. „Seit fünf Jahren zeichne ich nur noch Autos“, erzählte die Künstlerin. Sie habe eine emotionale Beziehung zu den Schweren PS starken Boliden. Für sie haben diese Autos viel mehr als den Zweck, den Menschen von A nach B zubringen. Die Nagelsberger Künstlerin sieht das Auto mit kritischem Blick. Ihr Kunst Objekt ist für sie „das geliebt-gehasste Auto“. Wagen der Marken Lamborghini, Mercedes Silberpfeil, Porsche und vieles mehr hat sie in Acryl und Spachtelmasse auf Papier und Leinen gebracht. Technik oder „warum funktioniert das so“, hat sie von frühester Jugend an fasziniert. Das wurde von ihr nicht nur untersucht, sondern auch künstlerisch umgesetzt. Es sei „der visuelle Reiz und die Geschichte dahinter „der sie immer wieder zu Pinsel, Stift und Farbe greifen lässt. Dabei stehen für sie der visuelle Reiz und das erzählende, informative Element im Mittelpunkt ihres Schaffens. Werner Gassert: „Ich selbst bin ein ausgesprochener Autofan, für mich ist ein Auto mehr als nur ein Fortbewegungsmittel. Autos sind für mich Kunstobjekte“. Markus Schumm, Manfred Reminder, und Jürgen Clemensen von der Band M&M Musik begleiteten die Eröffnung und zeigten sich begeistert von den Bildern der Künstlerin.
Zu den üblichen Öffnungszeiten sind die Bilder in der Hauptstelle der Sparkasse bis zum 5. April zu sehen.
PS_-_I_Love_You
 

  • Stadtverwaltung Künzelsau
  • Stuttgarter Straße 7,  74653 Künzelsau,  Tel.: 07940 129-0,  info@kuenzelsau.de