Künzelsauer Stadtfest 2019

Das Stadtfest findet von Freitag, 12. Juli 2019 bis Sonntag, 14. Juli 2019 statt - Vereine können sich für einen Stand oder ein Rahmenprogrammpunkt anmelden

Alle zwei Jahre wird in der Künzelsauer Innenstadt groß aufgebaut: Mehrere Bühnen, zahlreiche Bands, Kapellen und Gruppen sowie Künzelsauer Vereine, die mit hunderten von Helfern für beste Verpflegung und ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm sorgen.
 
Von Freitag, 12. bis Sonntag, 14. Juli 2019 ist es endlich wieder soweit: Die Innenstadt wird zur Festmeile. Die Vorbereitungen zur diesjährigen Veranstaltung laufen bereits auf Hochtouren. Bis Freitag, 12. April 2019 können sich interessierte Vereine für einen Standplatz anmelden. Ebenso sind noch Zeitfenster auf der Bühnen für Rahmenprogrammpunkte frei. Weitere Informationen erhalten Sie bei Herrn Klappenecker, E-Mail marco.klappenecker@kuenzelsau.de, Telefon 07940 129-120.

Anmeldebogen Stadtfest 2019


Rückblick: Stadtfest 2017 - Künzelsau feiert das Fest der Feste und lädt ein
Fest der Vereine
Das Stadtfest steht im Zeichen der knapp 40 Vereine und Gruppen, die sich wieder alle Mühe geben, an diesem Wochenende kulinarische und kulturelle Leckerbissen anzubieten. Mit erfrischenden Getränken und den unterschiedlichsten Gerichten wird fast jeder Wunsch erfüllt, von regional bis international. Und auch das Bühnenprogramm bereichern tagsüber einige Vereinsauftritte von Tanzgruppen von den ganz Kleinen bis zu den Erwachsenen. Die Vorfreude der Vereine ist bereits jetzt riesengroß.
 
Musik für jeden Geschmack
Durch die gesamte Künzelsauer Innenstadt zieht an diesen drei Stadtfest-Tagen der Klang von 30 Bands. Auf der Bühne in der Stuttgarter Straße wird das Publikum mit unterschiedlichster Mixed Music unterhalten, wenn „Noisepollution“, das „Uwe Saußele Trio“, die „Alley Cats“ und „Keep Alive“ am Freitag- und Samstagabend sowie am Sonntagnachmittag auftreten. In der Hauptstraße finden sich sowohl im oberen Bereich entlang des Wasserlaufs, am Alten Rathaus als auch am Unteren Markt weitere Bühnen: Neben dem Fassanstich am Freitagabend um 17 Uhr mit Bürgermeister Stefan Neumann reicht das Programm auf der Bühne am Alten Rathaus von dem bekannten „Duo Tirando“ über die Tanzmusik von „Earmark“ bis zu der Mixed Music der „TETs“. Musikalisch ist auch auf den anderen Bühnen viel geboten: Die Lokalmatadoren „Make My Day“, „Gravity“ sowie „Crosstrail“ lassen es sich nicht nehmen, auf dem Stadtfest aufzutreten. Am Sonntag sorgen „Die Alb-Dudler“, "The Uniques“ und die „Würth Big Band“ neben „Gonzo´n´Friends“ für weitere musikalische Highlights. Nicht zu vergessen die Kokolores-Bühne, die dieses Jahr wieder am Oberen Bach mit DJ AITmaN, DJ Ole Lintens und vielen Bands wie „Drive Darling“ oder „Megaton“ dem Publikum einheizen wird.
 
Rahmenprogramm  - Die Auswahl ist groß
Ein attraktives Rahmenprogramm garantiert, dass nicht nur musikalisch für beste Unterhaltung gesorgt ist. Besonders die Kinder stehen im Mittelpunkt: Ob den Kletterturm erklimmen, Kindertheater im Kulturhaus Würth oder Open-Air-Kino im Jugendzentrum schauen, seine Zielgenauigkeit in der Schießbude unter Beweis stellen oder sich von den Profis von den Burgfestspielen Schloß Stetten schminken und vom Tanz der Rope Skipping Minis inspirieren zu lassen: Die Auswahl ist groß. Auch die Jazztanzgruppen des TSV Künzelsau zeigen ihr Können bei mehreren Auftritten. Die Künzelsauer Vereine haben sich einiges einfallen lassen und freuen sich auf jede Menge Spaß - nicht nur mit den kleinen Besuchern.
 
Stand Künzelsau
Die Stadtverwaltung wird am Samstag, 15. Juli und Sonntag, 16. Juli jeweils von 14 bis 16 Uhr an einem kleinen Stand direkt neben der Bühne am Alten Rathaus über das Projekt „Ehrenamtsbörse“ sowie die Spendenaktion zur Neukonzeption der Stadtbücherei informieren. Die Ehrenamtsbörse, die Vereine und Organisationen für ihre Suche nach ehrenamtlichen Helfern nutzen können, geht am Stadtfestwochenende online.
 
Chorkonzert am Sonntag
Traditionell findet am Sonntagnachmittag um 13.30 Uhr am Schloßplatz das Chorkonzert statt. Der Würth Chor, der Chor der Neuapostolischen Kirche, die Chorgemeinschaft Morsbach-Nitzenhausen sowie der Männerchor der Firma Stahl nehmen teil. In idyllischer Atmosphäre kommen die unterschiedlichsten Lieder zur Aufführung: Bei Stücken von Udo Jürgens bis zu „Dir gehört mein Herz“ von Phil Collins ist für jeden etwas dabei.
 
Café im Takt wieder dabei - ungarische Weinprobe (am Samstag)
Nachdem das „Café im Takt“ bei den vergangenen Stadtfesten so gut besucht war, haben sich die Jugendmusikschule Künzelsau, die Volkshochschule Künzelsau und die Chorgemeinschaft Morsbach-Nitzenhausen entschlossen, wieder dabei zu sein.
Am Samstag, den 15. Juli 2017 ab 13 Uhr und am Sonntag, den 16. Juli 2017 ab 12 Uhr werden verschiedene Gerichte, sowie Kaffee und Kuchen auf dem Kirchplatz in Künzelsau angeboten. Am Samstag laden die Gasteltern der Sprachschüler aus Marcali außerdem um 19 Uhr zu einer Weinprobe ein. Verschiedene Weine aus Marcali und der Region können hierbei probiert werden. Karten für die Weinprobe sind zum Preis von 15 Euro im Bürgerbüro im neuen Rathaus zu erhalten.
Alles in diesem Jahr wird anlässlich des Jubiläums mit der Städtepartnerschaft Marcali unter einem ungarischen Motto stehen. Verschiedene Ensembles der Jugendmusikschule sowie die Handharmoniker Öhringen sorgen für die musikalische Umrahmung.
 
Weltraum-Ausstellung im Rathaus geöffnet
Auf großes Interesse stößt die Dauerausstellung im Rathaus, die seit letzten September zu sehen ist. Hinter dem Titel „Künzelsau an Houston - Start der Langzeitmission“ verbirgt sich nicht nur der Ehrenbürger und ESA-Astronaut Alexander Gerst, sondern auch zahlreiche Informationen zu verschiedenen Weltraumthemen sowie einige Modelle von der Internationalen Raumstation ISS bis zum Forschungslabor Columbus. Bereits in der Steinzeit beschäftigten sich die Menschen mit den Sternen, nach einigen Jahrhunderten, in denen Theorie und Phantasie sich durchmischten, gelang es im 20. Jahrhundert, das Thema wissenschaftlich zu bearbeiten. Der Erfolg war die Landung auf dem Mond, der Betrieb der ISS und vieles mehr. Im kommenden Jahr wird Alexander Gerst wieder zur ISS reisen und während seiner Mission „Horizons“ zeitweise als Kommandant der Raumstation agieren. Darauf wird in der Ausstellung hingearbeitet. Sie ist bei freiem Eintritt am Stadtfestwochenende am Freitag von 9 bis 18 Uhr, Samstag und Sonntag jeweils von 11 bis 17 Uhr geöffnet.
Die Ausstellung wurde von Stefan Kraut entworfen. Er bietet an dem Stadtfest-Wochenende zwei öffentliche Führungen an, am Samstag, 15. Juli und Sonntag, 16. Juli jeweils um 15 Uhr. Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung nicht erforderlich.
 
Feiern klappt auch ohne Hochprozentiges
Beim Stadtfest werden die beteiligten Vereine auf den Ausschank von Branntwein verzichten. Dass Feiern auch "ohne“ ganz gut klappt, hat sich bei den letzten Stadtfesten erwiesen.
 
Shuttleverkehr
Beim diesjährigen Stadtfest werden keine zusätzlichen Shuttle-Möglichkeiten angeboten, weil sich die Nutzung bei letzten Stadtfesten in Grenzen hielt. Der Stadtfestausschuss hat deshalb beschlossen, nun darauf zu verzichten. Die Künzelsauer Bergbahn sowie die Busse des Nahverkehrs Hohenlohe fahren aber zu den üblichen Zeiten und können zumindest für die Hinfahrt genutzt werden.
 
Straßensperrung und Wochenmarkt
Bereits ab Donnerstagabend, 13. Juli 2017 ab 18 Uhr, ist das Festgelände in der Künzelsauer Innenstadt für den Verkehr gesperrt, um die notwendigen Aufbauarbeiten vorzunehmen. Die Sperrung bleibt bis Sonntagnacht, 24.00 Uhr, bestehen. Die Stadtverwaltung sorgt in enger Zusammenarbeit mit der Polizei, der Feuerwehr und dem Deutschen Roten Kreuz für die notwendige Sicherheit über das Stadtfestwochenende.
Der Freitags-Wochenmarkt am 14. Juli 2017 wird auf die Wertwiesen verlegt. Dort freuen sich von 7.00 bis 12.30 Uhr die Markthändler, ihre frischen Waren an den Mann und die Frau zu bringen.

Die Bushaltestelle „Bären“ wird in die Austraße verlegt.
 
Es lohnt sich also, sich das Wochenende frei zu halten und auf das Künzelsauer Stadtfest zu kommen. Was die Besucher erwartet, welche Bands an den einzelnen Tagen für Stimmung sorgen und was sich die Vereine einfallen lassen ist zu finden im Programmflyer zur Veranstaltung, der im Rathaus ausliegt, auf www.kuenzelsau.de/stadtfest oder auf der städtischen Facebook-Seite „Künzelsau - meine Stadt“.

Programm 2017
> Programm-Flyer 2017


Mit freundlicher Unterstützung

BER_Group_Logo_4C_96dpi           

WRT_Linie_RGB_mitSchutzraum             Sparkasse


  • Stadtverwaltung Künzelsau
  • Stuttgarter Straße 7,  74653 Künzelsau,  Tel.: 07940 129-0,  info@kuenzelsau.de