Ansprechpartnerin:
Frau
Rafaela van Dorp
07940 129-102
07940 129-104
E-Mail senden / anzeigen

Bürgerbudget

Gemeinsam gestalten!
Das Bürgerbudget ist ein Förderprogramm für Bürgerprojekte in Künzelsau. Die Bevölkerung kann dadurch aktiv mitentscheiden, welche Projekte ihnen in Künzelsau wichtig sind und finanziell unterstützt werden sollen.
 
Das Bürgerbudget 2019/2020 umfasst insgesamt 50.000 Euro.

Abstimmung
Die Künzelsauer Bevölkerung kann von Montag, 29. Juli bis Dienstag, 10. September 2019 online über die zugelassenen Projekte abstimmen.  Jeder Künzelsauer Einwohner ab 16 Jahren kann sich daran beteiligen und einmal seine Stimme abgeben. Für Bürgerinnen und Bürger ohne Zugang zur Online-Abstimmung wird die Möglichkeit zur Stimmabgabe im Rathaus gewährleistet.


Link zur Online-Abstimmung


Für folgende Projekte kann abgestimmt werden:

Sanierung des Jugendraums (Jugendtreff "Schuppen Nizza") - Antragssumme: 16.000 Euro
Projektvorstellung

Erweiterung und Modernisierung des Spielplatzes am Südhang (Caroline Posch) - Antragssumme: 15.000 Euro
Projektvorstellung

Gemeinsamer Sporttag mit der RWH (TSV Künzelsau e.V. zusammen mit den örtlichen Sportvereinen) - Antragssumme: 4.000 Euro
Projektvorstellung

Natur-Erlebnis-Pfad für kleine und große Entdecker (Familie Diana & Oliver Gleiter + Freunde) - Antragssumme: 5.000 Euro
Projektvorstellung

Vesperstube in der Schnurgasse (Katholische Kirchengemeinde St. Paulus Künzelsau) - Antragssumme: 3.000 Euro
Projektvorstellung

Beeindruckende Frauen der Künzelsauer Stadtgeschichte (Frauen helfen Frauen e.V.) - Antragssumme: 4.000 Euro
Projektvorstellung

Holzhütte (Werbegemeinschaft Künzelsau) - Antragssumme: 15.000 Euro
Projektvorstellung

Treff für Jung und Alt in Belsenberg (Dorfgemeinschaft Belsenberg) - Antragssumme: 15.000 Euro
Projektvorstellung

„KLEBWEG“ am Kocher (StadtGeschichte Künzelsau e.V.) - Antragssumme: 19.000 Euro
Projektvorstellung

Mehrgenerationenspielplatz Alte Schule Gaisbach (Heinz Erhardt, Bernhard Kürschner, Lothar Laipple, Werner Sauter) - Antragssumme: 5.000 Euro
Projektvorstellung


Vorschlagsberechtigt waren alle Künzelsauer Vereine, Organisationen, Kirchen und Privatpersonen.
 
Folgende Kriterien mussten erfüllt sein:
·         Das Projekt muss 2019/2020 umgesetzt werden können.
·         Die Finanzierung muss mit dem Beitrag durch das
           Bürgerbudget gesichert sein.
·         Das Projekt muss der Allgemeinheit dienen.
 
Projektvorschläge konnten bis 1. Juni 2019 bei der Stadtverwaltung Künzelsau eingereicht werden. Am 23. Juli 2019 hat der Gemeinderat über die Zulassung der Projekte zur Online-Abstimmung entschieden.
 
Entscheidung und Mittelvergabe
Die endgültige Entscheidung, welche Projekte mit dem Geld aus dem Bürgerbudget gefördert werden, trifft anschließend der Gemeinderat voraussichtlich am 8. Oktober 2019.

Pressemitteilung vom 24.07.2019


  • Stadtverwaltung Künzelsau
  • Stuttgarter Straße 7,  74653 Künzelsau,  Tel.: 07940 129-0,  info@kuenzelsau.de