Pressestelle
Frau
Elke Sturm
07940 129-122
07940 129-113
E-Mail senden / anzeigen

Aktuelles

Begeisternde Street-Art-Projekte 2018 in Künzelsau


Die Adolf Würth GmbH & Co. KG und ebm-papst Mulfingen GmbH & Co. KG unterstützen die Aktion als Groß- und die Sparkasse Hohenlohekreis als Kleinsponsor.
Mit dieser Unterstützung werden neun nationale und internationale Künstler ihre Kunstwerke präsentieren.
 
Die Grundidee ist die aktive Begleitung der Mission 2018 von Alexander Gerst. Über das gesamte Jahr werden regelmäßig Street-Art-Künstler engagiert, um an ausgewählten Orten in Künzelsau verschiedenste Kunstwerke zum Thema Alexander Gerst und seiner Mission „Horizons“ zu erstellen. Mit Strick Graffiti, 3D-Malerei, Moosgraffiti, einer Treppenbemalung und vielem mehr erwarten Künzelsau-Besucher abwechslungsreiche Street-Art-Kunstwerke.
 
Anfang März: Auftakt mit 3D-Malerei auf den Wertwiesen
Zum offiziellen Start des Projekts wird die mexikanische Künstlerin Adry del Rocio einen Teilbereich des Wertwiesen-Parkplatzes in der Zeit von Montag, 5. März 2018 bis Samstag, 10. März 2018 mit einer 3D-Straßenbemalung verschönern. Adry del Rocio ist eine der bekanntesten 3D-Malerinnen weltweit und hat für ihre Kunstwerke schon über fünfzig Preise gewonnen. Besucher und Zuschauer können sich entführen lassen in die vielfältige Welt der Street-Art. Die großflächige und extrem realistisch wirkende 3D-Straßenbemalung wird für Staunen sorgen und ist bestens für einzigartige Erinnerungsfotos geeignet.
Alle weiteren anstehenden Street-Art-Projekte, die in regelmäßigen Abständen von vier bis sechs Wochen stattfinden, werden im Vorfeld  in den Künzelsauer Nachrichten und auf der städtischen Facebook-Seite „Künzelsau - meine Stadt“ angekündigt. Die nächsten Street-Art-Projekte im April sind Urban-Knitting (Strick-Graffiti) und Paste-Up-Graffiti.

  • Stadtverwaltung Künzelsau
  • Stuttgarter Straße 7,  74653 Künzelsau,  Tel.: 07940 129-0,  info@kuenzelsau.de